frankreich_header

Frankreich

“Ensemble “Lou Trelus”

Die Tanz- und Musikgruppe „Lou Trelus“ aus Istres, einer Stadt in der Region Provence-Alpes-Côtes-d’Azur im Süden Frankreichs, gründete sich 1972 und besteht derzeit aus rund 90 aktiven Tänzern und Musikern im Alter von fünf bis 80 Jahren.

Mit ihren vier unterschiedlichen Kostümen verkörpert die Gruppe verschiedene Zeitepochen und repräsentiert traditionelle Folklore aus der Region. Sie stellen typische Aufgaben der Frauen, zum Beispiel die Arbeit der Waschfrau oder Spinnerin dar. Hinzu kommen Tänze aus dem letzten Jahrhundert.

Zu ihren bekanntesten Tänzen zählen: „Le rigaudon“, „La fricassée“, „La mazurka“ und „La farandole“. Die Performance der Gruppe wird durch regionstypische Instrumente begleitet.

„Lou Trelus“ bereiste neben ihrem Heimatland unter anderem das europäische Inland und präsentierte die Gruppe auf einem Festival in Brasilien.